Veröffentlicht in Analyse, Neue Rechte, Pegida, Publikation

Februar 2015: Die „Rechte Kulturrevolution“ erscheint!

Habt ihr euch mal gefragt, was eigentlich die „Neue Rechte“ ist und was so neu an ihr ist?

Die Neue Rechte unterscheidet sich vom Nazi-Klischee. Statt Springerstiefel und Bomberjacke tragen ihre Vertreter_innen Anzüge, geben sich bieder und sitzen in Rechtsanwaltskanzleien, Universitäten und Medienhäusern. In den letzten Jahren haben sie sich auch vermehrt auf die Straße getraut. Ein Schwerpunkt des AttacBasis­Textes liegt daher auf den so genannten Friedensmahnwachen und den Phänomenen HoGeSa und Pegida. Anhand dieser wird deutlich, wie die Neue Rechte versucht, sich in einer breiten Bewegung zu etablieren.

Wir haben uns damit befasst, wer die Akteur_innen sind, warum und wie die Rechte gerade nach den Anschlägen vom 11. September und in der Krise populär geworden ist und welche Gegenstrategien es gibt.

Haben wir euer Interesse geweckt? Ab sofort könnt ihr euch das Buch besorgen. Bei Interesse stellen wir den Inhalt sehr gerne im Rahmen eines Vortrags oder mehrstündigen Workshops vor!

Eine Leseprobe findet ihr hier!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s