Veröffentlicht in Allgemein

Vortrag in Frankfurt am Main

Am 15. Juli 2016 fand im „Café Kurzschluss“ am Geländer der FH in Frankfurt am Main ein Vortrag zur Ideologie und den Strategien der Identitären statt.

In Frankfurt waren vor kurzem Identitäre am Bahnhof aktiv, verkleideten sich zum Teil dort und setzten mit Schildern Flüchtlinge mit IS-Terroristen gleich.

In Frankfurt am Main finden sich derzeit neben Sticker von Identitären parallel Hakenkreuz-Schmierereien an der Gedenkstätte der EZB.

Advertisements