Veröffentlicht in Publikation

Warum Antifa-Bücher schlechte Rezensionen bekommen

Falls ihr euch schon mal gefragt habt, warum unter anderem das Buch „Die Identitären. Handbuch zur Jugendbewegung der Neuen Rechten in Europa“ auf Seiten wie Amazon derart schlecht bewertet wird: Troll-Rezensenten mischen kräftig mit, wenn es darum geht, antifaschistische Bücher in Misskredit zu bringen.

Fabian Schmid erklärt im Standard, dass Seiten wie Amazon durchaus ein Problem haben, das sie in den Griff bekommen müssen.

Advertisements